Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® 12/2005
vorherige Ausgabe nächste Ausgabe

Im Blickpunkt
WIE AUSSAGEKRÄFTIG SIND VORZEITIG ABGEBROCHENE STUDIEN?

Therapiekritik
FENOFIBRAT (LIPANTHYL U.A.) BEI TYP-2-DIABETES?
BETABLOCKER: NUR ZWEITE WAHL BEI ARTERIELLER HYPERTONIE?
CLOPIDOGREL UND METOPROLOL BEI AKUTEM HERZINFARKT
IDEAL-STUDIE: HOCHDOSIERTES ATORVASTATIN (SORTIS) OHNE VORTEIL

Korrespondenz
VENLAFAXIN (TREVILOR) -ANDEREN ANTIDEPRESSIVA ÜBERLEGEN?
MISTELEXTRAKTE UND LEBENSQUALITÄT?

Kurz und bündig
Qualität der Metoclopramid (PASPERTIN u.a.)-10-mg-Präparate in Ordnung:
Deutscher Sportbund - Geschäft mit "Güteprädikat" für Nahrungsergänzungsmittel:

Netzwerk aktuell
Depression unter Olmesartan (OLMETEC, VOTUM):

Nebenwirkungen
OSELTAMIVIR (TAMIFLU): LEBENS-BEDROHLICHE STÖRUNGEN BEI KINDERN?
EVRA: THROMBOEMBOLIEN DURCH HOHE ESTROGENSPIEGEL?
© 2017 arznei-telegramm