Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® 12/1994
vorherige Ausgabe nächste Ausgabe

Im Blickpunkt
Anwendungsbeschränkungen für Cyproteronazetat-haltige Arzneimittel

Neu auf dem Markt
EIN STEROID BEI GUTARTIGER PROSTATAHYPERPLASIE – Finasterid (PROSCAR)

Übersicht
INFEKTIONEN DER TIEFEN ATEMWEGE IN DER PRAXIS

Korrespondenz
CHRONISCHE ZYSTITIS DURCH TIAPROFENSÄURE (SURGAM, LINDOTAB)?
NIEDRIG DOSIERTE ASS: VERZÖGERTEN WIRKUNGSEINTRITT BEACHTEN
DOSIERUNGSWIRRWARR BEI NIEDERMOLEKULAREN HEPARINEN
WO BLEIBT DIE ARZNEIQUALITÄT?
IBUPROFEN (BRUFEN u.a.) – VERTRÄGLICH WEGEN SCHWACHER WIRKUNG?

Kurz und bündig
Arthrose – Wahl zwischen Parazetamol (BENURON u.a.) und nichtsteroidalem Antirheumatikum
Studie mit D-Sotalol gestoppt
Mutagenität – Entwarnung für Tramadol (TRAMAL u.a.)

Netzwerk aktuell
HIV-ÜBERTRAGUNGEN DURCH PPSB-GERINNUNGSKONZENTRAT DES DRK HAGEN
METHÄMOGLOBINÄMIE NACH LOKALANÄSTHETIKUM PRILOKAIN (XYLONEST)
ENTZUGSSYNDROME NACH SEROTONIN-WIEDERAUFNAHMEHEMMERN

Warnhinweis
COENZYM Q10 (QUMIN Q10 u.a.) STÖRT ORALE ANTIKOAGULATION
© 2018 arznei-telegramm