Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® 11/1999
vorherige Ausgabe nächste Ausgabe

Im Blickpunkt
DÜRFEN WIRKSTOFFE GLEICHER ARZNEIMITTELGRUPPEN AUSGETAUSCHT WERDEN?

Neu auf dem Markt
LAMIVUDIN (ZEFFIX) GEGEN HEPATITIS B: VIELE FRAGEN BLEIBEN OFFEN
KUNSTINSULIN ASPART (NOVORAPID): SCHNELLER IST BESSER?
ACE-HEMMER IMIDAPRIL (TANATRIL)

Therapieempfehung
INTENSIVIERTE HOCHDRUCKBEHANDLUNG SENKT STERBLICHKEIT BEI DIABETES

Korrespondenz
ZUR QUALITÄT VON OMEPRAZOL-GENERIKA
PANTOPRAZOL BILLIGER ALS OMEPRAZOL-GENERIKA?
KOMBI-PRÄPARAT VIANI: "PATENTREZEPT GEGEN ASTHMA"?
ANTIHYDRAL SALBE BEI SCHWEISSFÜSSEN?

Kurz und bündig
Irreführende Werbung für ISOKE
Nutzt Eradikation von Helicobacter pylori bei Reizmagen?
Ginsengwurzelextrakt - Risiken, aber kein Nutzenbeleg?
Ist Bettruhe gefährlich?
Ohne Korruption keine Forschung - keine Forschung ohne Korruption?

Netzwerk aktuell
Hirninfarkt nach Antidepressivum Mirtazapin (REMERGIL)
Immunreaktionen auf Antiallergikum Mizolastin (MIZOLLEN, ZOLIM)

Nebenwirkungen
WEITERE ABSTURZKANDIDATEN? KARDIOTOXIZITÄT VON GYRASEHEMMERN
DIABETES MELLITUS NACH IMPFUNG GEGEN H. INFLUENZAE TYP B (HIB-VACCINOL U.A.)?
© 2018 arznei-telegramm