Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Verschen­ken Sie ein Abo des arznei-telegramm® – die unabhängige Arzneimittelinformation für Ärzte und Apotheker.
Hier geht es zum
Bestell­formular
vorheriger Artikela-t 1990; Nr.9: 83nächster Artikel
Kurz und bündig

Arzneimittel in der DDR ohne Nebenwirkungen? Die Ausgabe 1990 des Arzneimittelverzeichnisses der DDR enthält nunmehr auch einige "Westarzneimittel". Wie in den vorherigen Ausgaben fehlen Angaben zu unerwünschten Wirkungen und Interaktionen. Für die Bundesrepublik geltende Anwendungsbeschränkungen, beispielsweise für Flecainid (TAMBOCOR), haben in das vom Institut für Arzneimittelwesen herausgegebene DDR-Verzeichnis nur unzureichend Eingang gefunden. Im Zweifelsfall ist auf die Angaben zu den im Anhang beworbenen Arzneimitteln mehr Verlaß als auf den redaktionellen Teil.


© 1990 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1990; Nr.9: 83nächster Artikel