Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1990; Nr.12: 107-8nächster Artikel
Kurz und bündig

CEFASEPT – Homöopathie gegen Infekte? CEFASEPT, ein Echinacea (Tabletten) und zum Teil zusätzlich homöopathische Dilutionen (Tropfen) enthaltendes Präparat, wird vom Hersteller zur Umstimmung bei Entzündungen und Infekten auch viraler Genese, insbesondere bei Rhinitis, Sinusitis, Pharyngitis und Tonsillitis empfohlen. Angeblich macht es standfest gegen Infekte. Liest man allerdings die von den Herstellern zur Verfügung gestellten Arbeiten, könnte man schier umfallen vor derartiger wissenschaftlicher Naivität. In einer angeblich kontrollierten Studie fehlt die Kontrollgruppe, in einer zweiten Studie erhielten die Patienten zusätzlich andere Medikamente, so daß die Wirkung von CEFASEPT allein nicht beurteilt werden konnte. In einer dritten Untersuchung aus der Zahnheilkunde erhielten die Patienten CEFASEPT meist nach Zahnextraktionen (94,6% Therapieerfolg!). Die Substanz wird dann als Alternative zur Antibiotikaprophylaxe und -therapie in der Zahnheilkunde dargestellt, obwohl Antibiotika überhaupt nicht getestet wurden. Es wird höchste Zeit, daß auch als Homöopathika deklarierte Präparate zur Bekämpfung oder Prophylaxe von Infektionskrankheiten nach den einfachsten wissenschaftlichen Kriterien untersucht werden (F. DASCHNER).


© 1990 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1990; Nr.12: 107-8nächster Artikel