Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® kennenlernen! Digital, print oder kombiniert.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1992; Nr. 6: 59nächster Artikel
Nachwirkungen

Ruhen der Zulassung für ARUMALON: Wiederholt warnten wir vor Immunerkrankungen durch den Knorpel-Knochenmark-Extrakt ARUMALON bei fehlendem Wirksamkeitsnachweis, zuletzt in a-t 5 [1992], 48). Jetzt ordnet das BGA nach fünfjähriger Bedenkzeit das Ruhen der Zulassung an wegen grundsätzlicher und substanzimmanenter schädlicher Wirkungen, denen keine adäquate Wirksamkeit gegenüberstehe (Pharm. Ztg. 137 [1992], 1802).


© 1992 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1992; Nr. 6: 59nächster Artikel