Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Kein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1993; Nr. 8 : 84nächster Artikel
Netzwerk aktuell

Wachstumshormon kann Epiphysen lösen: Ein Orthopäde berichtet dem NETZWERK über ein 12jähriges Mädchen, das nach mehrmonatiger Therapie mit Wachstumshormon (Somatropin [SAIZEN u.a.]) über Schmerzen im Bereich der linken Hüfte klagt. Zwei Monate später nehmen die Schmerzen akut zu. In der Klinik diagnostiziert man eine Epiphysenlösung des linken Femurkopfes, die operativ versorgt wird (NETZWERK-Bericht 6597). US-amerikanische Produktinformationen weisen ausdrücklich darauf hin, diese Komplikation in Betracht zu ziehen, wenn ein Kind während der Therapie anfängt zu hinken oder über Hüft- oder Knieschmerzen klagt. In der Rote Liste 1993 findet sich eine entsprechende Warnung nur für HUMATROPE.


© 1993 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1993; Nr. 8 : 84nächster Artikel