Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Verschen­ken Sie ein Abo des arznei-telegramm® – die unabhängige Arzneimittelinformation für Ärzte und Apotheker.
Hier geht es zum
Bestell­formular
vorheriger Artikela-t 1995; Nr.2: 23nächster Artikel
Kurz und bündig

PNEUMONIE: DOSIERUNG VON ELOBACT

Im Artikel "Infektionen der tiefen Atemwege in der Praxis" (at 12 [1994], 116) ist in der Tabelle "Erregerspezifische Therapie der Pneumonie" für unser Präparat ELOBACT (Cefuroxim-Axetil) eine fehlerhafte Dosierungsempfehlung angegeben...: "3 x tgl. 250 mg bis 500 mg". Richtig muß die Dosierungsangabe bei Pneumonie heißen: Cefuroxim-Axetil (ELOBACT u.a.): 2 x tgl. 500 mg.

A. EHRHARDT, V. KLEIN
Cascan GmbH
D-65189 Wiesbaden


© 1995 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1995; Nr.2: 23nächster Artikel