Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Kein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1996; Nr. 7: 70nächster Artikel
Korrespondenz

ERSATZ FÜR ADRENALIN MEDIHALER

Zum 1. Juli 1996 wurde der ADRENALIN MEDIHALER vom Markt genommen; begründet wird dies mit der FCKW-Halon- Verbotsverordnung... Ich schätze den ADRENALIN MEDIHALER als Notfall-Medikament bei Anaphylaxie sehr, da er auch in ... Streßsituationen einfach zu handhaben ist...

Dr. med. M. KÖTTER (Arzt f. Lungenheilkunde, Allergologie)
D-71636 Ludwigsburg

... Trotz aller Bemühungen ... ist es uns nicht gelungen, eine Ausnahmeregelung für unser Notfallpräparat ADRENALIN MEDIHALER zu erwirken...

A. DRABIK, 3M Medica
D-46325 Borken

Die Firma 3M Medica GmbH hat Anfang August 1993 gegenüber dem Institut für Arzneimittel des früheren Bundesgesundheitsamtes auf die fiktive Zulassung für das Arzneimittel ADRENALIN MEDIHALER verzichtet... Ausnahmegenehmigungen von der FCKW- Halon-Verbots-Verordnung können erteilt werden. Eine solche ist für das oben genannte Arzneimittel nicht beantragt worden...

Dr. U. HAGEMANN (Stellvertr. Pressesprecher, BfArM)
D-13353 Berlin

Ein Adrenalin-Dosieraerosol kann noch importiert werden – z. B. aus der Schweiz: MEDIHALER EPI (400 Hub zu 0,28 mg Adrenalintartrat, 26 Franken). In Deutschland gibt es neben preiswerten Ampullen (z. B. ADRENALIN 1: 1.000 JENAPHARM: 1,18 DM/1 mg und SUPRARENIN 1:1.000 1,54 DM/1 mg) vorbereitete Sets oder Injektoren. Diese erscheinen uns entweder für Laien unpraktikabel (MIN-I-JET, 11,75 DM bzw. 15,36 DM/1 mg, s. Tabelle) oder sind extrem teuer (ANAPHYLAXIE-BESTECK: 64,34 DM/1 mg; FASTJECT: 114,40 DM/2 mg). Näheres zur Notfallanwendung s. a-t 4 (1989), 39 und 5 (1995), 50, –Red.


© 1996 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1996; Nr. 7: 70nächster Artikel