logo
logo
Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
bildprobeaboarznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2017; 48: 87-8nächster Artikel
Im Blickpunkt

INTRANSPARENTE FORSCHUNGSKOSTEN DER PHARMAINDUSTRIE
... absurde Hochrechnungen ohne Relevanz

Wie viel Geld gibt die Pharmaindustrie aus, um ein neues Arzneimittel zu entwickeln – von der Präklinik bis zur Zulassung? Sind es tatsächlich im Durchschnitt 2,6 Milliarden (Mrd.) Dollar,1 wie es die Autoren einer Studie aus dem Tufts Center for the Study of Drug Development (Boston/USA) 2016 errechnen? Oder sind es vielleicht „nur“ 900 Millionen (Mio.) Dollar? Zu diesem Ergebnis kommen US-amerikanische Kliniker in einer aktuellen Publikation.2 Oder sind die Kosten für Forschung und Entwicklung (F&E) unerheblich, weil diese für die Preisbildung längst irrelevant sind?  mehr 

© 2017 arznei-telegramm, publiziert am 13. Oktober 2017

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2017; 48: 87-8nächster Artikel