Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Das Rezept, um stets auf dem Laufenden zu sein. Unabhängig informiert durch das arznei-telegramm®.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2017; 48:118nächster Artikel
Nebenwirkungen

TÖDLICHE HERZRHYTHMUSSTÖRUNGEN U.A. UNTER FINGOLIMOD (GILENYA)

Aufgrund von 39 Berichten zu polymorphen ventrikulären Rhythmusstörungen, davon 9 mit tödlichem Ausgang, sowie 22 weiteren Verdachtsberichten über unerklärlichen plötzlichen Tod unter dem bei Multipler Sklerose verwendeten Immunsuppressivum Fingolimod (GILENYA) gelten jetzt bestimmte kardiovaskuläre Vorerkrankungen als absolute Kontraindikation,1 darunter Herzinfarkt, instabile Angina pectoris, Schlaganfall, transitorische ischämische Attacke, dekompensierte Herzinsuffizienz mit erforderlicher stationärer Behandlung oder Herzinsuffizienz (NYHA III/IV) in den vorangegangenen sechs Monaten.2  mehr 

© 2017 arznei-telegramm, publiziert am 8. Dezember 2017

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.