Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2020; 51: 7nächster Artikel
Nebenwirkungen

DARMVERSCHLUSS UNTER INKRETINMIMETIKA

Die zur Behandlung des Typ-2-Diabetes zugelassenen Inkretinmimetika umfassen GLP-1-Analoga wie Dulaglutid (TRULICITY; a-t 2015; 46: 27-8) und DPP-4-Hemmer wie Sitagliptin (JANUVIA, XELEVIA; a-t 2007; 38: 56-7). Während in den Fachinformationen aller GLP-1-Agonisten Darmverschluss als sehr selten bis gelegentlich auftretende unerwünschte Wirkung genannt wird,1,2 fehlt ein solcher Hinweis bislang bei den auch als Gliptine bezeichneten DPP-4-Hemmern.3 Ende 2019 berichtet unsere französische Schwesterzeitschrift La Revue Prescrire nun über ein Risikosignal für Darmverschluss in Verbindung mit beiden Inkretinmimetika-Gruppen.4  mehr 

© 2020 arznei-telegramm, publiziert am 24. Januar 2020

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.