Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2020; 51: 82-3nächster Artikel
Neu auf dem Markt

ME TOO – FILGOTINIB (JYSELECA) BEI RHEUMATOIDER ARTHRITIS

Mit Filgotinib (JYSELECA) ist seit Oktober 2020 der vierte orale Januskinase (JAK)-Hemmer als Reservemittel zur Behandlung der mittelschweren bis schweren aktiven rheumatoiden Arthritis im Handel. Zugelassen ist er – ähnlich wie Baricitinib (OLUMIANT), Tofacitinib (XELJANZ; a-t 2017; 48: 58-60) und Upadacitinib (RINVOQ; a-t 2020; 51: 21-2) – als Monotherapie oder in Kombination mit Methotrexat (MTX; LANTAREL, Generika) bei Erwachsenen, die auf ein oder mehrere krankheitsmodifizierende Antirheumatika unzureichend angesprochen oder diese nicht vertragen haben.1

WIRKSAMKEIT: Nur eine bisher lediglich in Abstracts veröffentlichte randomisierte Doppelblindstudie, FINCH 1, vergleicht Filgotinib in der jetzt zugelassenen Indikation mit leitliniengerechter Therapie2 über 52 Wochen.3,4  mehr 

© 2020 arznei-telegramm, publiziert am 20. November 2020

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2020; 51: 82-3nächster Artikel