Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Verschen­ken Sie ein Abo des arznei-telegramm® – die unabhängige Arzneimittelinformation für Ärzte und Apotheker.
Hier geht es zum
Bestell­formular
vorheriger Artikela-t 2018; 49: 13-4nächster Artikel
Therapiekritik

NEUES ZU TOLVAPTAN (JINARC) BEI POLYZYSTISCHER NIERENERKRANKUNG

Die autosomal dominant vererbte polyzystische Nierenerkrankung ist die häufigste hereditäre Nierenerkrankung (Prävalenz regional unterschiedlich, etwa 1 : 540 bis 1 : 4.000).1 Sie geht mit progredientem Zystenwachstum und allmählichem Funktionsverlust der Nieren einher. Zu den möglichen Symptomen gehören Hypertonie, Schmerzen, Hämaturie und Harnwegsinfektionen.2 Als bislang einzige zugelassene krankheitsmodifizierende Therapie wird seit 2015 der selektive Vasopressin-2-Rezeptor-Antagonist Tolvaptan (JINARC) angeboten.*  mehr 

© 2018 arznei-telegramm, publiziert am 19. Januar 2018

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2018; 49: 13-4nächster Artikel