Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® kennenlernen! Digital, print oder kombiniert.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2016; 47: 29nächster Artikel
Therapiekritik

BACLOFEN (LIORESAL, GENERIKA) BEI ALKOHOLABHÄNGIGKEIT?

Der Bestseller eines französischen Kardiologen, der seine Alkoholabhängigkeit mit hochdosiertem Baclofen (LIORESAL, Generika) geheilt haben will, hat vor einigen Jahren ein großes Interesse an dem Muskelrelaxans zur Alkoholentwöhnung ausgelöst (vgl. e a-t 1/2010). Besonders in Frankreich haben Off-label-Verordnungen stark zugenommen.1 2014 hat die französische Arzneimittelbehörde den Off-label-Gebrauch als Reservemittel zur Aufrechterhaltung einer Abstinenz oder zur Reduktion der Trinkmenge im Rahmen eines auf maximal drei Jahre begrenzten Programms (Recommandation Temporaire d'Utilisation [RTU]) offiziell erlaubt, allerdings unter strengen Auflagen. Die Liste der Kontraindikationen wie psychiatrische Komorbidität oder schwere Nieren-, Herz- oder Leberinsuffizienz ist lang.  mehr 

© 2016 arznei-telegramm, publiziert am 18. März 2016

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.