Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Bis zu 36 CME-Punkte pro Jahr für Ärzte und 12 Fortbildungspunkte für Apotheker mit dem arznei-telegramm®.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2018; 49: 71nächster Artikel
Kurz und bündig

Vaginalatrophie: Kein Vorteil für intravaginale Östrogene?

Bei Symptomen einer vulvovaginalen Atrophie in der Postmenopause wie Juckreiz, Scheidentrockenheit oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr empfehlen Leitlinien zunächst hormonfreie Feuchtigkeitscremes und Gleitmittel, zum Teil aber auch bereits primär niedrig dosierte intravaginale Östrogene. Es liegen jedoch bisher nur kleine Studien vor, die hormonfreie und Östrogen-haltige intravaginale Zubereitungen vergleichen (siehe Kasten in a-t 2016; 47: 62-3). Nun ist die erste größere Untersuchung veröffentlicht worden.  mehr 

© 2018 arznei-telegramm, publiziert am 1. August 2018

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.