Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2018; 49: 72nächster Artikel
Nebenwirkungen

SICHERHEIT LANGWIRKENDER BETAMIMETIKA BEI ASTHMA BRONCHIALE

Langwirkende Betamimetika-Inhalate (LABA) wie Salmeterol (SEREVENT u.a.) dürfen bei Asthma bronchiale nur in Kombination mit Kortikoiden verwendet werden.1,2 Die alleinige Inhalation von LABA ist mit erhöhtem Risiko für Asthma-bedingten Tod assoziiert (vgl. a-t 2010; 41: 47-8).3 Zur Klärung der Frage, ob auch bei Kombination mit inhalativen Glukokortikoiden ein erhöhtes Risiko für schwerwiegende Asthmakomplikationen besteht, forderte die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA 2011 von Arzneimittelherstellern fünf große sechsmonatige randomisierte doppelblinde Sicherheitsstudien zum Vergleich der Kombinationen gegenüber inhalativem Glukokortikoid allein – vier bei Erwachsenen und Jugendlichen sowie eine bei Kindern.3  mehr 

© 2018 arznei-telegramm, publiziert am 1. August 2018

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.