Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® - von Ärzten und Apothekern für Ärzte und Apotheker. Unabhängig informiert ohne Einfluss der Pharmaindustrie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2018; 49: 45-6nächster Artikel
Therapiekritik

ZYSTITIS: NITROFURANTOIN BESSER WIRKSAM ALS FOSFOMYCIN

Der aktuellen S3-Leitlinie zu unkomplizierten Harnwegsinfektionen Erwachsener zufolge sind die Antibiotika Nitrofurantoin (FURADANTIN, Generika) und Fosfomycin (MONURIL, Generika) Mittel der ersten Wahl zur Behandlung der unkomplizierten Zystitis bei Frauen, außerdem Pivmecillinam (X-SYSTO, PIVMELAM; a-t 2016; 47: 43-5) und Nitroxolin (NITROXOLIN FORTE; a-t 2018; 49: 36). Darüber hinaus wird auch Trimethoprim (INFECTOTRIMET) empfohlen, wenn lokale Resistenzraten von Escherichia coli höchstens 20% betragen, wie es im hausärztlichen Bereich nach Einschätzung der Leitlinie der Fall ist.1

Eine aktuell publizierte, in der Schweiz, Polen und Israel durchgeführte randomisierte Studie vergleicht die Einnahme von dreimal täglich 100 mg Nitrofurantoin für fünf Tage mit Fosfomycin in der empfohlenen Dosierung von einmalig 3 g.  mehr 

© 2018 arznei-telegramm, publiziert am 11. Mai 2018

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2018; 49: 45-6nächster Artikel