Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® kennenlernen! Digital, print oder kombiniert.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1994; Nr. 7 : 59nächster Artikel
Nachwirkungen

Barbiturate nur noch für Epileptiker und bei Narkose: Barbiturate sollen in Zukunft nur noch gegen Epilepsie und als Narkosemittel Verwendung finden. Abhängigkeitspotential, zu lange Wirkdauer, Toxizität, Wechselwirkungen mit zahlreichen Arzneimitteln und möglicherweise tumorigene und fruchtschädigende Effekte sprechen gegen die Verwendung als Schlaf- oder Beruhigungsmittel (Bundesgesundheitsamt: Mitteilung gemäß Stufenplan vom 25. Juni 1994). Der geplante Widerruf der Zulassung betrifft beispielsweise die bei "nervösen Erschöpfungszuständen" oder "Neurasthenie" angebotenen Monopräparate NERVO OPT MONO und NERVOLITAN S sowie barbiturathaltige Kombinationen, z. B. das Schlafmittel VESPARAX oder das gegen "Angst- und Spannungszustände" angebotene BELLERGAL (vgl. a-t 7 [1989], 64), – Red.


© 1994 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1994; Nr. 7 : 59nächster Artikel