Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Bis zu 36 CME-Punkte pro Jahr für Ärzte und 12 Fortbildungspunkte für Apotheker mit dem arznei-telegramm®.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1998; Nr. 5: 51nächster Artikel
Kurz und bündig

BCG-Impfung nicht mehr empfohlen: Die Ständige Impfkommission rückt von der Empfehlung der Tuberkulose-Prophylaxe mit BCG- Impfung (BCG-VACCINE BEHRING) ab. Randomisierte plazebokontrollierte Interventionsstudien, die einen Nutzen des in Deutschland verfügbaren Impfstoffs belegen, sind nicht bekannt, schwerwiegende unerwünschte Wirkungen "nicht selten". Die Immunisierung wurde zuvor für besonders gefährdete Kinder empfohlen. Das Ansteckungsrisiko in Deutschland ist für Kinder sehr gering. Bei Kontakt mit offen Tuberkulösen kommt die Chemoprävention in Betracht (ROBERT-KOCH-Institut: Schreiben vom 8. April 1998; Epidem. Bull. 15/98, 112). Hoffnungen richten sich auf die Entwicklung eines gentechnischen Impfstoffes mit höherer Effektivität, -Red.


© 1998 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1998; Nr. 5: 51nächster Artikel