Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® kennenlernen! Digital, print oder kombiniert.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1999; Nr. 5: 56nächster Artikel
Nebenwirkungen

ILEUSSYMPTOMATIK UNTER CLOZAPIN (LEPONEX, ELCRIT)

Die bekannteste Schadwirkung des atypischen Antipsychotikums Clozapin (LEPONEX, ELCRIT) ist die Agranulozytose, die bis zu 2% der Patienten betrifft. Weniger geläufig sind Störeffekte am Magen-Darm-Trakt, insbesondere Obstipation einschließlich Ileussymptomatik. Die britische Arzneimittelüberwachungsbehörde berichtet über 20 Meldungen aus den letzten Jahren mit Darmverschluss-ähnlichen Beschwerden. Drei Patienten starben an den Folgen.1

Im NETZWERK DER GEGENSEITIGEN INFORMATION verzeichnen wir in Verbindung mit Clozapin Verstopfung (Bericht 6887), Subileus (5299, 6244) und rezidivierenden Ileus (5300).

Als Ursache der unerwünschten Wirkung werden die auch für konventionelle Neuroleptika bekannten anticholinergen Eigenschaften angesehen, die in Kombination mit anderen antipsychotischen Medikamenten, trizyklischen Antidepressiva oder PARKINSON-Mitteln noch verstärkt werden können. Berichten Patienten über Beschwerden beim Stuhlgang oder sind aus der Vorgeschichte Darmerkrankungen oder -operationen bekannt, sind präventive Maßnahmen wie Bewegung und faserreiche Kost, ggf. auch Laxantien, zu empfehlen, -Red.

1  Current Problems in Pharmacovigilance 25 (1999): http://www.open.gov.uk/mca/volume25mar.htm


© 1999 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1999; Nr. 5: 56nächster Artikel