Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® kennenlernen! Digital, print oder kombiniert.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2003; 34: 86nächster Artikel
Korrespondenz

ISCOVER/PLAVIX: VERKAPPTE TEUERUNG

Die Firmen Sanofi-Synthelabo und Bristol-Myers Squibb fallen aktuell durch eine drastische verkappte Preissteigerung auf: 1 Packung ISCOVER/PLAVIX N3 84 Stück kostete 251,40 € (Tablettenpreis 2,99 €), die jetzt angebotene Packungsvariante N3 100 Stück kostet 312,76 € (3,13 €/Tablette), das entspricht einer nicht nachvollziehbaren Preissteigerung eines hochpreisigen Medikaments um 4,5%.

Dr. med. T. URCH (Arzt für Allgemeinmedizin)
D-25554 Wilster
Interessenkonflikt: keiner

© 2003 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.