Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® - von Ärzten und Apothekern für Ärzte und Apotheker. Unabhängig informiert ohne Einfluss der Pharmaindustrie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2004; 35: 15nächster Artikel
Kurz und bündig

Ramipril im Preiswettbewerb: Mit Ablauf des Ramipril-Patentes am 10. Jan. 2004 sinken die Preise des ACE-Hemmers. Bezogen auf die meistverordnete Packungsgröße zu 100 Tabletten mit 5 mg (Tabelle) liegen preiswerte Produkte derzeit bis 31% unter Festbetrag (60,88 € = 100%). Mit zunehmendem Wettbewerb sind demnächst günstigere Angebote zu erwarten. Während AstraZeneca bei VESDIL auf Festbetragsniveau bleibt, nimmt Aventis symbolisch am Preiswettbewerb teil und senkt den Preis des derzeitigen Marktführers DELIX (56,40 €) auf 7% unter Festbetrag. Zusätzlich listet die Firma aber mit VAGULAN und ZABIEN zwei Hochpreisprodukte (103,88 €, 171% des Festbetrages), um mit DELIX die Aut-idem- Kriterien zu erreichen.

© 2004 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.