Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Kein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2018; 49: 54-5nächster Artikel
Netzwerk aktuell

Hörschaden unter Secukinumab (COSENTYX)?

Zur Behandlung ihrer Psoriasisarthritis verschreibt ein Rheumatologe einer 57-jährigen Frau den Interleukinhemmer Secukinumab (COSENTYX). Nach grippeähnlichen Beschwerden mit Tonsillitis, Otalgie und Kopfschmerz entwickelt sich während der rund dreimonatigen Therapie mit anfänglich wöchentlichen, dann vierwöchentlichen Injektionen von 150 mg zunächst eine beidseitige Otitis externa, dann eine granulierende Mittelohrentzündung mit Paukenerguss, eine subtotale Trommelfellperforation und letztlich ein Innenohrschaden mit einseitiger Schwerhörigkeit und Gleichgewichtsstörung (NETZWERK-Bericht 17.385).  mehr 

© 2018 arznei-telegramm, publiziert am 8. Juni 2018

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2018; 49: 54-5nächster Artikel