logo
logo
Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
bildprobeaboKein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2019; 50: 14-5nächster Artikel
Nebenwirkungen

THROMBOEMBOLIERISIKO DIENOGEST-HALTIGER KONTRAZEPTIVA

Das Risiko venöser Thromboembolien (VTE) unter Ethinylestradiol (EE)-Dienogest-Kombinationen (VALETTE, Generika) konnte 2013 in einem europäischen Risikobewertungsverfahren für kombinierte hormonelle Kontrazeptiva nicht beurteilt werden (a-t 2013; 44: 103-4). Im Wesentlichen lagen damals zwei Studien1,2 vor, die eine Einstufung nicht zuließen. Die beiden Untersuchungen wurden von dem in Berlin ansässigen Center for Epidemiology and Health Research (ZEG) durchgeführt,3 das uns schon mehrfach aufgefallen ist, weil die Studien regelmäßig günstige Ergebnisse für die finanzierenden Hersteller der Kontrazeptiva ergaben (vgl. a-t 2010; 41: 98-9).  mehr 

© 2019 arznei-telegramm, publiziert am 18. Januar 2019

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2019; 50: 14-5nächster Artikel