Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Kein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2019; 50: 74nächster Artikel
Neu auf dem Markt

ANDEXANET ALFA (ONDEXXYA) – ANTIDOT FÜR RIVAROXABAN UND APIXABAN

Ausführliche Bewertung gleichzeitig als e a-t 9/2019 veröffentlicht.

Mit Andexanet alfa (ONDEXXYA) steht jetzt ein Antidot zur Aufhebung der Wirkung von Faktor Xa-Inhibitoren zur Verfügung. Die Zulassung ist auf Erwachsene im Krankenhaus begrenzt, wenn aufgrund lebensbedrohlicher oder unkontrollierbarer Blutungen unter Apixaban (ELIQUIS) und Rivaroxaban (XARELTO) eine Aufhebung der Antikoagulation erforderlich ist.1 Das Antidot ist ein rekombinant hergestellter Faktor Xa, der durch Modifikation inaktiviert ist, aber an Faktor-Xa-Inhibitoren bindet und so deren Wirkung aufhebt. Vom Wirkprinzip her könnte das Antidot auch andere Faktor-Xa-Inhibitoren wie Edoxaban (LIXIANA) und fraktionierte Heparine inaktivieren. Die Daten dazu sind jedoch begrenzt und für die Zulassung nicht ausreichend.2  mehr 

© 2019 arznei-telegramm, publiziert am 20. September 2019

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.