logo
logo
Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
bildprobeaboarznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikele a-t 12/2020b 
Kurz und bündig

Leberschäden unter Metamizol (NOVALGIN, Generika)

Per Rote-Hand-Brief warnen Anbieter des Reserveanalgetikums Metamizol (NOVALGIN, Generika) vor dem Risiko einer medikamenteninduzierten Leberschädigung.1 Patienten sollen über mögliche Frühsymptome aufgeklärt werden sowie darüber, das Mittel beim Auftreten erster Symptome abzusetzen und zum Arzt zu gehen. In die Produktinformationen wird ein entsprechender Warnhinweis aufgenommen. Bisher werden dort Leberschäden oder erhöhte Transaminasen nicht als Störwirkungen genannt.2  mehr 

© 2020 arznei-telegramm, publiziert am 18. Dezember 2020

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikele a-t 12/2020b