Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1990; Nr.1: 7nächster Artikel
Kurz und bündig

Nebenwirkungsberichte aus Australien: Im Zeitraum November 1987 bis Dezember 1988 erfaßte die australische Gesundheitsbehörde 56 Berichte über unerwünschte Wirkungen des blutdrucksenkenden Diuretikums Indapamid (NATRILIX) - darunter Hyponatriämie (6 Berichte), Hypokaliämie (7), Pruritus und Urtikaria (je 12), Störungen der Glukosetoleranz (2) sowie der Leberfunktion (3). Im internationalen WHO-Erfassungssystem sind 204 Berichte mit Hautreaktionen nach Indapamid registriert, wobei bei fünf Patienten zugleich Fieber bestand (Scrip 1475 [1989], 34; vgl. a-t 6 [1988], 53).

© 1990 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.