Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Das Rezept, um stets auf dem Laufenden zu sein. Unabhängig informiert durch das arznei-telegramm®.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1995; Nr.7: 78nächster Artikel
Korrespondenz

SUXAMETHONIUMCHLORID FÜR KINDER?

In a-t 3 (1995), 30 weisen Sie auf die möglichen Gefahren des Medikamentes Suxamethoniumchlorid (LYSTHENON u.a.) hin und geben die Empfehlung, Kinder in Inhalationsnarkose ohne zusätzliche muskelentspannende Mittel oder in flacher Inhalationsnarkose mit Muskelrelaxierung zu intubieren.

Das Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin weist in seiner Stellungnahme zum Einsatz von Succinylcholin "auf die möglicherweise noch größeren Gefahren, insbesondere bei Kindern (Aspiration, Bronchospasmus, negativ inotrope Wirkung) hin, die durch die Anwendung alternativer Methoden entstehen können (zum Beispiel Intubation in tiefer Inhalationsanästhesie)".1

1  Beschluß des Präsidiums der DGAI vom 20.11.1994: Anästhesiol. u. Intensivmed. 1/2 (1995), 31

Dr. med. F. HERING (Oberarzt)
Kliniken der Stadt Köln (Anästhesie-Abt.)
D-51058 Köln


© 1995 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1995; Nr.7: 78nächster Artikel