Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® kennenlernen! Digital, print oder kombiniert.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2002; 33: 86nächster Artikel
Korrespondenz

FEHLERHAFTE BLUTZUCKER-TESTSTREIFEN

Zwischenzeitlich habe ich mehrere Chargen Blutzucker-Teststreifen der Firma Disetronic für das Gerät FREESTYLE mit Produktionsfehlern gefunden. Es handelte sich dabei zum Teil nur um einzelne Teststreifen in einer Packung, zum Teil waren aber auch alle Teststreifen betroffen. Der Fehler lag in einer dezentrierten Stanze der beiden Messfelder... Dies hatte zur Folge, dass ... das Messgerät in vielen Fällen kein Messsignal erhielt. Das Problem wurde der Firma Disetronic bereits Ende Mai ... geschildert. Ein Chargen-Rückruf oder eine Information an die Lieferanten ist meines Wissens bis dato nicht herausgegangen, ich habe lediglich kostenfreie Ersatzlieferungen erhalten

Dr. med. G. GROENEVELD (Diabetologe)
D-93437 Furth im Wald
Interessenkonflikt:Keiner

Die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker (AMK) hat Anfang Juni mehrere Meldungen aus Apotheken über Fehlfunktionen bei den genannten Teststreifen erhalten. Betroffen waren die Chargen 0117604, 0119909, 0123611, 0124113, 0124204 und 0128512. Alle Fälle wurden der Firma Disetronic Medical Systems übermittelt ...

Dr. P. ZAGERMANN-MUNCKE (Arzneimittelkomm. d. Deutschen Apoth.)
D-65760 Eschborn/Ts.
Interessenkonflikt:Keiner

Die Stellungnahme des Produzenten erachten wir als typisches Beispiel verschleiernder Desinformation:

Wir haben nicht "von wiederholt fehlerhaften Teststreifen" erfahren. Es ist nicht der Fall, dass wir eine Produktrücknahme vorsehen, wie Sie vermuten... Fehlstanzungen sind extrem selten vorgekommen... In der Vergangenheit hatten wir mit Fehlinformationen über unsere Produkte zu tun.

E.A. CONNER, Ph.D.
Therasense (USA)
Interessenkonflikt:Lizenzgeber/Produzent für Produkte von Disetronic

© 2002 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.