Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Verschen­ken Sie ein Abo des arznei-telegramm® – die unabhängige Arzneimittelinformation für Ärzte und Apotheker.
Hier geht es zum
Bestell­formular
vorheriger Artikela-t 2006; 37: 93nächster Artikel
Kurz und bündig

UMCKALOABO - Indikationen zusammengestrichen: Der Pelargonium-Pflanzenextrakt UMCKALOABO ist jetzt nicht mehr zur Behandlung von Angina tonsillaris, Rhinopharyngitis und Sinusitis zugelassen. Als einzige Indikation bleibt die akute Bronchitis (Pharm. Ztg. 2006; 151 [Nr. 37]: 132). Die Maßnahme erfolgte im Rahmen der Nachzulassung. Nutzenbelege für das "pflanzliche Antibiotikum" bei Atemwegsinfektionen konnten wir nicht finden (a-t 2003; 34: 28-9). Dagegen besteht der Verdacht auf Leberschädlichkeit des Extraktes (a-t 2006; 37: 41-2 und 58-9).



© 2006 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.