Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Verschen­ken Sie ein Abo des arznei-telegramm® – die unabhängige Arzneimittelinformation für Ärzte und Apotheker.
Hier geht es zum
Bestell­formular
vorheriger Artikela-t 2009; 40: 83nächster Artikel
Kurz und bündig

Impfstoffe gegen die saisonale "Grippe" 2009/10

Jetzt stehen wieder die saisonalen Virusgrippeimpfstoffe zur Verfügung, angepasst an die aktuellen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation: Die A(H1N1)- und A(H3N2)-Stämme bleiben im Vergleich zum Vorjahr gleich, der B-Stamm wurde aktuell ausgetauscht. Bei Impfung im Kindesalter empfiehlt die WHO, bisher nicht immunisierte Kinder zweimal im Abstand von vier Wochen zu impfen. Soll gegen Schweinegrippe geimpft werden (siehe Seite 78), ersetzt dies nicht die Impfung gegen die saisonale Grippe. In der Tabelle vergleichen wir die neuen saisonalen Vakzinen hinsichtlich Rückständen (Hilfsstoffen), Länge der Kanülen und Kosten einer Fertigspritze aus Packungen zu 1, 10 und 20 Spritzen. Für den Sprechstundenbedarf gibt es von Bundesland, Krankenkasse, Menge und Einkaufspreis abhängige Regelungen mit günstigeren Preisen.

© 2009 arznei-telegramm, publiziert am 11. September 2009

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.