Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2011; 42: 17nächster Artikel

Gefälschter a-t-Text zu Saxagliptin (ONGLYZA)

Ein Kollege sendet uns einen angeblichen a-t-Text zum Antidiabetikum Saxagliptin (ONGLYZA), den er unangefordert per Fax erhalten hat. Angeblich sei Saxagliptin eine „gute Alternative” für Glitazone. Der Text enthält Zitate aus der Saxagliptin-Bewertung in a-t 12/2009 und für Saxagliptin positive Behauptungen, die dem Tenor dieser a-t-Bewertung diametral entgegenstehen. Unser Fazit für das von AstraZeneca vertriebene Saxagliptin gilt nach wie vor: „Wir sehen beim gegenwärtigen Kenntnisstand keine Indikation für das Mittel” (a-t 2009; 40: 105-6). Die Fälschung ist aufgemacht wie ein a-t-Text, mit a-t-Titel-Logo, aber mit Verweis auf ein Heft, das es nicht gibt: „2011; 40: 80-2”. Die Größe des Verteilers ist uns nicht bekannt. Wir haben Strafanzeige gestellt, –Red.

* Vorversion am 7. Febr. 2011 als blitz-a-t veröffentlicht.

© 2011 arznei-telegramm, publiziert am 11. Februar 2011

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.