Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Kein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2017; 48: 70-1nächster Artikel
Kurz und bündig

WHO – Oseltamivir (TAMIFLU) nicht mehr „unentbehrlich“

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat das Virusgrippemittel Oseltamivir (TAMIFLU) aus der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel (Model List of Essential Medicines) herausgenommen und in die Ergänzungsliste zurückgestuft – ausschließlich für kritisch kranke hospitalisierte Patienten.1 Bei Markteinführung von Oseltamivir 2002 beanstandeten wir, dass ein klinisch relevanter Nutzen für keines der drei Anwendungsgebiete – Therapie, Postexpositionsprophylaxe und saisonale Prophylaxe der Virusgrippe – belegt ist (a-t 2002; 33: 98-100).  mehr 

© 2017 arznei-telegramm, publiziert am 1. August 2017

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2017; 48: 70-1nächster Artikel