Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm®Die unabhängige Information zur Arzneitherapie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2017; 48: 92-3nächster Artikel
Therapiekritik

VIERTE LANGZEITSTUDIE MIT EINEM GLP-1-AGONISTEN BEI TYP-2-DIABETES - EXSCELL-Studie mit Depot-Exenatid (BYDUREON)

Nach der ELIXA-Studie mit Lixisenatid (außer Handel: LYXUMIA; a-t 2013; 44: 33-4),1 der SUSTAIN-6-Studie mit Semaglutid (unseres Wissens bislang nirgends im Handel)2 und der LEADER-Studie mit Liraglutid (VICTOZA; a-t 2016; 47: 67 und e a-t 7/2016)3 wird jetzt erneut eine randomisierte plazebokontrollierte Langzeitstudie zur kardiovaskulären Sicherheit eines GLP-1-Agonisten bei Typ-2-Diabetes publiziert: die EXSCELL-Studie mit Exenatid (als Depot: BYDUREON).4 Während Lixisenatid in ELIXA ohne kardiovaskulären Nutzen bleibt (Hazard Ratio [HR] 1,02),1 muss die Senkung kardiovaskulärer Ereignisse in der SUSTAIN-6-Studie mit Semaglutid versus Plazebo (HR 0,74; 95% Konfidenzintervall [CI] 0,58-0,98) streng genommen als Zufallstreffer gewertet werden: Die Studie war lediglich für Nichtunterlegenheit bei sehr weiten Akzeptanzgrenzen (HR 1,8) gepowert und Überlegenheit war hier kein prädefiniertes Studienziel. Die Sterblichkeit bleibt unbeeinflusst (HR 1,05).2  mehr 

© 2017 arznei-telegramm, publiziert am 13. Oktober 2017

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2017; 48: 92-3nächster Artikel