Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Kein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2019; 50: 80nächster Artikel
Nebenwirkungen

LEBENSBEDROHLICHE LUNGENERKRANKUNG UNTER CDK4/6-HEMMERN

Die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA warnt vor seltenen schwerwiegenden interstitiellen Lungenerkrankungen unter Palbociclib (IBRANCE), Ribociclib (KISQALI) und Abemaciclib (VERZENIOS).1 Alle drei hemmen die Cyclin-abhängigen Kinasen (CDK) 4 und 6 und sind bei Hormonrezeptor-positivem, HER-2-negativem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs zugelassen.2 In klinischen Studien mit den Mitteln sind nach Analysen der Behörde 1% bis 3% der Patienten an interstitieller Lungenerkrankung oder Pneumonitis erkrankt, die bei weniger als 1% tödlich verlaufen sind. Einige Betroffene hatten einen oder mehrere Risikofaktoren für Lungenerkrankungen, andere hingegen nicht.1  mehr 

© 2019 arznei-telegramm, publiziert am 20. September 2019

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.