Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Kein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 2020; 51: 10-1nächster Artikel
Neu auf dem Markt

LARYNGOMEDIN OCTENIDIN ANTISEPT GEGEN HALSSCHMERZEN

Seit Dezember 2019 sind LARYNGOMEDIN OCTENIDIN ANTISEPT Lutschtabletten mit dem Desinfiziens Octenidin im Handel. Zugelassen sind sie für Erwachsene und Jugendliche ab zwölf Jahren zur kurzzeitig unterstützenden Behandlung von Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut, die mit typischen Beschwerden wie Schmerzen, Rötung und Schwellung einhergehen.1 Meist handelt es sich hierbei um selbstlimitierende, oftmals viral bedingte Infektionen, für die das britische NICE empfiehlt, bei Schmerzen oder Fieber in erster Linie Parazetamol (BEN-U-RON, Generika) in Erwägung zu ziehen, während medizinische Lutschtabletten Schmerzen nur gering reduzieren würden (siehe auch a-t 2020; 51: 15).2  mehr 

© 2020 arznei-telegramm, publiziert am 21. Februar 2020

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 2020; 51: 10-1nächster Artikel