Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Verschen­ken Sie ein Abo des arznei-telegramm® – die unabhängige Arzneimittelinformation für Ärzte und Apotheker.
Hier geht es zum
Bestell­formular
vorheriger Artikela-t 2020; 51: 63nächster Artikel
Kurz und bündig

Mebendazol (VERMOX) gegen Oxyuren – erstaunlich unterschiedliche Dosisempfehlungen

Das in den 1980er Jahren in den Handel gebrachte Wurmmittel Mebendazol (VERMOX) dient unter anderem der Therapie des Befalls mit Madenwürmern (Oxyuren). In der deutschen Fachinformation wird eine Dosierung von drei Tage lang je eine Tablette zu 100 mg empfohlen mit Wiederholung ggf. nach zwei und vier Wochen.1 In der Schweiz hingegen reicht eine Einmaldosis von 100 mg aus mit Wiederholung ggf. nach zwei Wochen.2  mehr 

© 2020 arznei-telegramm, publiziert am 28. August 2020

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.