Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Bis zu 36 CME-Punkte pro Jahr für Ärzte und 12 Fortbildungspunkte für Apotheker mit dem arznei-telegramm®!
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikele a-t 1/2021anächster Artikel
Therapiekritik

ANTIBIOTIKA BEI UNKOMPLIZIERTER APPENDIZITIS – NEUE DATEN

Nach einer 2012 veröffentlichten Metaanalyse1 von vier randomisierten Studien ist bei unkomplizierter Appendizitis eine alleinige antibiotische Behandlung bei 63% der Patienten erfolgreich und führt im Vergleich zum Standardverfahren, der Appendektomie, seltener zu Komplikationen. Wir konnten damals jedoch aufgrund mangelnder Qualität der Studien keine allgemeine Empfehlung zur Antibiotikatherapie als mögliche Alternative zur Operation ableiten (a-t 2012; 43: 78). Eine 2015 publizierte Studie (APPAC)2 mit 530 Teilnehmern verfehlte hinsichtlich des Therapieerfolges unter Antibiotika (definiert als keine erneute Appendizitis innerhalb von mindestens einem Jahr u.a.) den geplanten Nachweis der Nichtunterlegenheit gegenüber einer offenen Appendektomie.

Nun ist die bislang größte Studie zum Thema veröffentlicht worden. Die randomisierte, offen und pragmatisch durchgeführte CODA-Studie3 ist ebenfalls auf Nichtunterlegenheit ausgerichtet.  mehr 

© 2021 arznei-telegramm, publiziert am 22. Januar 2021

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.