Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® - von Ärzten und Apothekern für Ärzte und Apotheker. Unabhängig informiert ohne Einfluss der Pharmaindustrie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1995; Nr.6: 65-6nächster Artikel
Korrespondenz

TACRIN-WERBUNG PER FRAGEBOGEN

Eine Umfrage von Parke-Davis ("ALZHEIMER-Krankheit: neue Hoffnung – wir bitten um Ihre Zusammenarbeit") dient offensichtlich dazu, den Markt für Tacrin (COGNEX) zu erkunden. Den Bogen haben mindestens alle Fachärzte unserer Klinik erhalten... Gleichzeitig wird hiermit die anstehende Einführung des bisher nicht zugelassenen Medikamentes vorbereitet. Aus meiner Sicht handelt es sich um unzulässige Werbung für ein umstrittenes Medikament (a-t 11 [1993], 124; 1 [1994], 14; MÜLLER, W. E.: Arzneiverord. in der Prax. 1/95). Besonders bedauerlich ist die Zusammenarbeit mit der Deutschen Alzheimer Gesellschaft – von den Angehörigen ist besonders viel Druck zu erwarten bezüglich des baldmöglichen Einsatzes dieses Medikamentes. Die Nebenwirkungen werden auf unerträgliche Weise heruntergespielt... Diese Form des Marketing halte ich für extrem aggressiv...

Dr. med. U. DIEKMANN (Arzt f. Neurologie u. Psychiatrie-Psychother.)
D-31515 Wunstorf

... Hier wird doch in einer erstaunlich dreisten Art und Weise versucht, Informationen für das Marketing eines im übrigen höchst umstrittenen und wahrscheinlich ausgesprochen zweifelhaften Medikamentes unter dem Deckmantel einer seriösen, wissenschaftlichen Umfrage zu gewinnen.

... In unserer Abteilung hat meines Wissens niemand diesen Fragebogen zurückgesandt, und ich hoffe, daß dies in den meisten Kliniken der Fall ist und daß sich die Aktion für die Firma Parke-Davis als ein Flop erweist. Aber dessen sicher sein kann man gewiß nicht.

Deshalb ist es m.E. unbedingt notwendig, daß die Deutsche Gesellschaft für Gerontopsychiatrie und Psychotherapie als zuständige Fachgesellschaft der Firma gegenüber und auch öffentlich ihre Mißbilligung zum Ausdruck bringt ...

Dr. D. WOLTER-HENSELER
(Arzt f. Neurologie u. Psychiatrie-Psychotherapie)
D-40740 Langenfeld

... Die Befragung stellt eine freiwillige persönliche Selbstauskunft der Reagenten dar, die uns eine ... individuelle Unterstützung ermöglicht. Wir haben an dieser Zweckbindung der Befragung keinen Zweifel gelassen ...

BAUER, G. J., Dr. T. MIEGER (Parke Davis GmbH)
D-79090 Freiburg


© 1995 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1995; Nr.6: 65-6nächster Artikel