Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Kein Abonnent? Das arznei-telegramm® finanziert sich ausschließlich über Abonnements.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1997; Nr. 1: 14nächster Artikel
Korrespondenz

ABSAGE: MISTELLEKTIN (LEKTINOL)

Die Firma IFAM hatte mich als Referenten für ein Diskussionsforum über Indikation und Sinn einer Misteltherapie gewonnen, wobei ich die Zusage abhängig von weiteren Informationen und neutraler Diskussionsleitung gemacht hatte.
Aus dem Text und dem Ablauf dieser Veranstaltungsserie (13. bis 31. Jan. 1997, Red.) ist aber zu ersehen, daß es sich um eine reine Werbeveranstaltung der Firma Madaus handelt, die offenbar mit "lokalen Größen" garniert werden soll. Da ich dies für sehr unseriös halte und ich der Firma Madaus auch aus anderen Gründen (siehe a-t 12 [1996], 123) sehr reserviert gegenüberstehe, habe ich mich aus der oben angeführten Verpflichtung zurückgezogen...

Prof. Dr. med. J. PREISS
cts Caritasklinik St. Theresia
D-66005 Saarbrücken


© 1997 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1997; Nr. 1: 14nächster Artikel