Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Verschen­ken Sie ein Abo des arznei-telegramm® – die unabhängige Arzneimittelinformation für Ärzte und Apotheker.
Hier geht es zum
Bestell­formular
vorheriger Artikelblitz-a-t 05.12.2019nächster Artikel
blitz-a-t

JETZT NITROSAMINE AUCH IN METFORMIN?

Dass das Kapitel Nitrosamin-Verunreinigungen in Arzneimitteln längst nicht abgeschlossen ist, war klar (a-t 2019; 50: 87-8 und 110-2). Waren mit dem Angiotensin-II-Antagonisten Valsartan (a-t 2018; 49: 104), dem H2-Rezeptorblocker Ranitidin (a-t 2019; 50: 78) und dem Antidiabetikum Pioglitazon (a-t 2019; 50: 46-7) bislang eher weniger wichtige bzw. leicht ersetzbare Wirkstoffe betroffen, könnte es jetzt mit dem Biguanid-Antidiabetikum Metformin ein schwer ersetzbares Mittel der Wahl treffen. Das Ausmaß der Verunreinigung mit Nitrosodimethylamin (NDMA) und ob hierzulande Präparate betroffen sind, ist derzeit allerdings noch unklar.

Die ersten Hinweise stammen aus Singapur. Dort mussten Chargen von 3 Metformin-Präparaten aus dem Handel gezogen werden, deren NDMA-Gehalt „oberhalb der international akzeptierten Grenzwerte“ liegt.  mehr 

© 2019 arznei-telegramm, publiziert am 5. Dezember 2019

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikelblitz-a-t 05.12.2019nächster Artikel