Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
Verschen­ken Sie ein Abo des arznei-telegramm® – die unabhängige Arzneimittelinformation für Ärzte und Apotheker.
Hier geht es zum
Bestell­formular
vorheriger Artikele a-t 3/2020anächster Artikel
Nebenwirkungen

TROMMELFELLPERFORATION UNTER GYRASEHEMMER-OHRENTROPFEN

Sehnenschäden, Netzhautablösung sowie Aortenaneurysmen und -dissektionen sind bekannte schwere Störwirkungen systemisch angewendeter Gyrasehemmer, die mit Bindegewebsschäden, möglicherweise durch Förderung des Kollagenabbaus, in Verbindung gebracht werden (z.B. a-t 2012; 43: 48 und 63 sowie 2019; 50: 16). Eine retrospektive Kohortenstudie1 hat nun anhand von Daten des US-amerikanischen Medicaid Systems für Einwohner mit geringem Einkommen das Risiko einer Trommelfellperforation unter Gyrasehemmer-haltigen Ohrentropfen untersucht.  mehr 

© 2020 arznei-telegramm, publiziert am 20. März 2020

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.