Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® - von Ärzten und Apothekern für Ärzte und Apotheker. Unabhängig informiert ohne Einfluss der Pharmaindustrie.
Bestellen Sie ein Probeabo
vorheriger Artikela-t 1995; Nr.8: 85nächster Artikel
Korrespondenz

HORMONBEHANDLUNG NACH DEN WECHSELJAHREN

... Ihre Artikel zur Hormongabe nach den Wechseljahren (a-t 4 [1995], 37; 7 [1995], 80) begrüße ich sehr. Wenn man die Literatur aufmerksam verfolgt hat, sind einem einige der Fakten bereits bekannt gewesen, man fühlte sich aber angesichts der Desinformation der Frauen durch Pharmakonzerne und viele Frauenärzte, zum Teil Hand in Hand, oft auf verlorenem Posten. Nun fühle ich mich bestärkter, bei meinen Patientinnen gegen die Hormongaben nach dem Gießkannenprinzip als Allheilmittel gegen die Gebrechen des Alterns zu argumentieren. Eigentlich ist der Begriff "Hormonsubstitution" sehr irreführend, da sonst Substitution immer mit ungefährlich und notwendig assoziiert wird...

Dr. med. K. BORCHERDING
D-30161 Hannover


© 1995 arznei-telegramm

Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung sowie Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen ist nur mit Genehmigung des arznei-telegramm® gestattet.

vorheriger Artikela-t 1995; Nr.8: 85nächster Artikel