Die Information für Ärzte und Apotheker
Neutral, unabhängig und anzeigenfrei
arznei-telegramm® 07/1993
vorherige Ausgabe nächste Ausgabe

Korrespondenz
ALPENLÄNDER: WELCHE GEFAHREN BIRGT DIE FSME-IMPFUNG (FSME-IMMUN U.A.)?
IMMER WIEDER: MISSBRAUCH VON KATOVIT
ALBENDAZOL UND NAHRUNGSAUFNAHME
HYPONATRIÄMIE DURCH PAROXETIN

Netzwerk aktuell
Lupus erythematodes in Verbindung mit FSME-IMMUN?
Schwere depressive Reaktion nach Metoclopramid (PASPERTIN u.a.)
Müdigkeit nach Antiallergikum Azelastin (ALLERGODIL)
Lichtempfindlichkeit noch Monate nach 8-Methoxypsoralen (MELADININE)-Karenz?

Im Blickpunkt
HAFTUNGSFALLE FÜR PRÜFÄRZTE

Übersicht
WIE WIRD ANTIKOAGULIERT?

Korrespondenz
SCHMERZLINDERUNG UNTER METHADON-SUBSTITUTION
PIRACETAM (NOOTROP U. A.) BEI AKUTER ZEREBRALER ISCHÄMIE
KETOROLAC (TORATEX) GESTOPPT

Kurz und bündig
Optimale Low-Dose-Therapie mit Azetylsalizylsäure (ASPIRIN u.a.)
Bundesgesundheitsamt – FCKW in Dosieraerosolen entbehrlich
Vitamin-K-Prophylaxe bei Neugeborenen per os
"Manager-Pille" Coenzym Q10 (QUMIN10 u.a.)
Großbritannien: Zulassung für Benzodiazepin-Hypnotikum Triazolam (HALCION) entzogen

Nebenwirkungen
TORSADE DE POINTES NACH MALARIAMITTEL HALOFANTRIN (HALFAN)
HAARAUSFALL DURCH LIPIDSENKER SIMVASTATIN (DENAN, ZOCOR)

Nachwirkungen
Vertrieb des Analgetikums Ketorolac (TORATEX) eingestellt

Warnhinweis
OMEPRAZOL (ANTRA) PARENTERAL: SEHSTÖRUNGEN UND BLINDHEIT?
ORALES ANTIANDROGEN FLUTAMID (FUGEREL) HEPATOTOXISCH
© 2018 arznei-telegramm